Süßkartoffelcurry mit Reis

Teller mit Süßkartoffelcurry und Reis


Zutaten 4 Personen


4 Süßkartoffeln, 1 Zucchini

1 El geriebener Ingwer

1 Zwiebel

1 Tl Senfsamen

1 Tasse Kokosmilch

1 El Erdnussbutter

1Tl gemahlener Kreuzkümmel

1 Tl Curry, 4 Curryblätter

1/2 Tasse Wasser

1 Pr. Zucker, Salz, Pfeffer

 


Zubereitung

1. Reis waschen (ca. 1 Tasse pro Person) und eine 1/2 Stunde einweichen

 

2. Kartoffel schälen, Gemüse putzen und alles klein Schneiden

 

3. Reis mit Salz und Wasser (bei geschlossenem Topf) zum Kochen bringen (Wasser sollte einen Finger breit den Reis bedecken). Wenn er angefangen hat zu kochen, auf niedriger Stufe langsam köcheln. Nach ca. 15 Min. ist der Reis fertig.

 

4. Zwiebel anbraten, Senfsamen und Curryblätter dazu geben und kurz anrösten

 

5. 1 gehäufter Tl Curry (nach Geschmack), 1 Tl Kreuzkümmel, etwas Zucker und Salz kurz mitrösten

 

6. Das restliche Gemüse dazugeben und mit einer halben Tasse Wasser ablöschen. Deckel drauf und 5-10 Min. köcheln lassen.

 

7. Wenn die Süßkartoffeln weich sind mit einer Tasse Kokosmilch ablöschen und einen El Erdnussbutter unterrühren. Am Ende Pfeffer nach Geschmack dazugeben.

 

Tipp: Je länger der Reis eingeweicht wird, desto geringer ist die Kochzeit. Curryblätter gibt es in Asiatischen oder Indischen Supermärkten

 


Download
Süßkartoffelcurry
Süßkartoffelcurry.txt
Text Dokument 1.2 KB