Apfel-Quitten-Gelee

Marmeladenglas mit Apfel-Quitten-Gelee


Zutaten


700 g Quitten

700 g Äpfel

2 Vanilleschoten

1 kg Gelierzucker 1:1

20 ml Mandellikör

1 Messersp. Kardamom

1 L Wasser

1 Tl Zimt

 


Zubereitung

 

Quitten und Äpfel grob mit dem Brotmesser zerschneiden und mit 1 L Wasser zum Kochen bringen. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Quitten weich sind, dann auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Flüssigkeit in einem Topf auffangen.


1 L Saft abmessen, evtl. mit etwas Wasser auffüllen. Vanilleschoten einritzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark und -schoten, Saft und Gelierzucker in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen.


1/2 Tl. Zimt, 20 ml Mandelsirup oder Mandellikör, 1 Ms. Kardamom hinzufügen. Die Gelierprobe auf einem Teller machen. Wenn das Gelee noch nicht fest ist, weiter köcheln. 

 

Vanilleschoten entfernen und das Quittengelee sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen. Fest verschließen und Gläser auf den Kopf stellen, bis sie abgekühlt sind.


Download
Apfel-Quitten-Gelee
Apfel-quitten-gelee.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.0 KB