Verschiedene Zuckerarten

Zuckerkristalle

Welcher Zucker ist empfehlenswert?

Es gibt verschiedene Zuckersorten, von denen ich hier einige vorstellen möchte. Beispielsweise Jaggery, Sharkara, Vollrohrzucker, Rohrzucker und raffinierten Zucker.

 

Jaggery ist Palmzucker aus der Dattelpalme gewonnen (manchmal aber auch aus Zuckerrohr) und enthält mehr Mineralsalze, dadurch dass nichts extrahiert wurde. 

 

Sharkara ist auch Palmzucker aus der Dattelpalme gewonnen (manchmal aber auch aus Zuckerrohr) aber ist eine andere Stufe der Reinigung. Bei der ayurvedischen Herstellung von Sharkara wird die Zuckerlösung gereinigt und angereichert, dann lässt man daraus große Kristalle wachsen. Die langsame Rekristallisierung wertet den Zucker zusätzlich auf. Zuletzt werden die großen Kristalle zerkleinert und gemahlen. Dieser Zucker ist eher basisch und am stärksten Pittasenkend. 

 

Vollrohrzucker ist aus Zuckerrohr und enthält ebenfalls alle wichtigen Bestandteile. Die Melasse bleibt erhalten (enthält Vitamine und Mineralien).

 

Rohrzucker (Hellbraun) ist fast das gleiche wie weißer Zucker, er enthält einen Rest von Melasse, was ihn leicht braun aussehen lässt. 

 

Beim weißen Zucker bleibt nur die reine Sacharose übrig, die anderen Bestandteile werden alle entfernt (Melasse, in der alle Vitamine und Mineralien sind). Außerdem wird er mit Chemikalien, wie Chlor, Bleichmittel, Sulfat usw. bearbeitet. Die Reste dieser Melasse sind übrigens auch durch diese Chemikalien belastet. Daher ist es wichtig Bio-Qualität zu kaufen. Die verseuchte Melasse wird übrigens auch als Tierfutter benutzt.

 

Bei Allen Verarbeitungsformen verliert der Zucker durch die Erhitzung an Qualität, dies gilt auch für Jaggery. Deshalb ist jede Form von Zucker nicht mehr so wertvoll wie das rohe Produkt. 


Bildquelle: <a target='_blank' href='http://www.kostenlosefotos.net/cache/Bilder/Kreuz-Jesus-Baum_995.jpg'>Kreuz Jesus Baum</a> von <a target="_blank" href='http://www.kostenlosefotos.net/'>kostenlosefotos.net</a>